Wählen Sie den Weg der Chancen

H&S - Ihr Partner im Consulting
H&S – Ihr Partner im Consulting

Sie erbringen mit Ihrem Unternehmen gute Leistungen, haben fähige Mitarbeiter und zielen auf wirtschaftlichen Erfolg. Doch je mehr Faktoren in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wirken und auf vielfältige Weise Wandel einfordern, desto klarer müssen Sie sich an der Spitze Ihres Unternehmens über sämtliche Steuerungsinstrumente sein.

  • Wir unterstützen Sie auf diesem Weg und führen Sie zu greifbaren Ergebnissen.
  • Mit unseren Ansätzen gewinnen Ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe ein solides Fundament.
  • Für einzelne Bereiche bieten wir besondere Leistungspakete.

Wir unterstützen Sie auf diesem Weg und führen Sie zu greifbaren Ergebnissen:
⦁ individuelle und messbare Ziele vor Augen
⦁ flüssige und effiziente Abläufe
⦁ optimaler und kooperativer Einsatz Ihrer Mitarbeiter
⦁ deutlich mehr Spielraum durch gesenkte Fehlerkosten
⦁ zufriedene Kunden und Kooperationspartner

Mit unseren Ansätzen gewinnen Ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe ein solides Fundament:
⦁ Betriebliche Kostenstrukturen: Beratung, Messung und Analyse
⦁ Budgetplanung und Controllingsystem
⦁ Entwicklung von Verhandlungsgrundlagen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen (u. a. für Existenzgründer)
⦁ Verhandlungen mit Partnerinstitutionen und Kostenträgern

Für einzelne Bereiche bieten wir besondere Leistungspakete:
⦁ Unternehmenskonzept (u. a. für Existenzgründer)
⦁ Fachkonzepte (Arbeitssicherheit, Hygiene, Datenschutz)
⦁ Personalkonzept
⦁ Standortanalyse
⦁ Ermittlung der Kunden- oder Mitarbeiterzufriedenheit


CheckUp mit Audit zu Arbeits- und Gesundheitsschutz und -sicherheit (… in der Pflege)

Standortbestimmung mit Auswertung auf Grundlage der Arbeitsschutzgesetze und weitere Anforderungen im Arbeitsschutz aus Gesetzen (u. a. Arbeitsstättenverordnung). Bei der Auditierung werden alle wichtigen Themen zum Arbeitsschutz innerhalb des Unternehmens geprüft und rechtlich bewertet. Mit dem Ergebnis werden dann, wenn nötig, Verbesserungsvorschläge formuliert. Ihr Unternehmen erhält über das Arbeitsschutzaudit einen Bericht zur Dokumentation.

ZU DEN DETAILS

Bestellung zum externen Arbeits- und Gesundheitsschutzbeauftragten (w/m/d)

Unfallprävention, Rechtssicherheit, Gesundheitsschutz und Gefährdungsbeurteilungen gehören heute als strategisches Führungsthema zur Verantwortung der obersten Leitung. Es gilt mit einem Arbeits- und Gesundheitsschutz-Management-System (ASGM-System) sämtliche Risiken zu analysieren, die arbeitsbedingte körperliche Beschwerden bis hin zur Arbeits- oder Berufsunfähigkeit zur Folge haben können. Um solche betriebsbedingten Risiken für die Mitarbeiter auf ein Minimum zu reduzieren und beherrschbar zu machen, beschreibt die DIN ISO 45001:2018 Anforderungen an einen umfassenden, modernen Arbeitsschutz. Als externer zertifizierter Arbeitsschutzbeauftragter erarbeiten wir mit Ihnen nach Muster-Vorlagen ein ASGM-Systems.

ZU DEN DETAILS

CheckUp mit Audit zum Management der Prozesskomplexität

Als Unternehmer steigern Sie durch ein Management der Prozesskomplexität die Unternehmens-Performance deutlich. Wie? Zum einen die Analyse der Prozesse nach "Verschwendung, Unausgeglichenheit und Überlastung“ und nicht optimal durchführbar sind. Zum anderen den Prozessumfang im Rahmen der Leistungserstellung eingesetzter Prozesse. Die durchgeführten Prozesse passen nicht optimal zum gewählten Geschäftsmodell. Mit den Methoden des Prozessmanagements liegen effektive Werkzeuge zum Komplexitäts-Management vor.

ZU DEN DETAILS

Externer Compliance-Officer (w/m/d) in der Pflegebranche

Das Compliance Management dient ursprünglich großen, internationalen Unternehmen als Schutz, Sicherheit und Imageförderung. Das Prinzip hat sich schnell bewährt und wird längst auch in mittelständischen Unternehmen, Behörden, Verbänden und Pflegebranche umgesetzt. Das Compliance-Management-System (CMS) dient im Wesentlichen der Wahrung von Rechtskonformität und Integrität und hat als vergleichsweise junges Schwerpunktthema innerhalb kurzer Zeit enorm an Bedeutung gewonnen.

ZU DEN DETAILS

Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung

In der allgegenwärtigen „VUCA* World“ sind wir kontinuierlich mit Herausforderungen wie Wechselhaftigkeit, Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit konfrontiert. Durch agile Strukturen und einer motivierenden Mitarbeiterführung können sich Unternehmen in diesem herausfordernden Umfeld allerdings wettbewerbsentscheidende Vorteile verschaffen.

ZU DEN DETAILS

Cyberrisiko minimieren – Ihre digitalen Spuren im Internet analysieren

Aufgrund der steigenden Digitalisierungsanspruch in der Pflege wächst auch das Risiko zum Datenschutz und IT-Sicherheit. Wir liefern dazu eine umfangreiche Risikoeinschätzung. Computerkriminalität oder Cyberkriminalität (englisch Cybercrime) ist ein florierendes Geschäft. Ausfälle durch IT Sicherheitsvorfälle können fatale Folgen für die betroffenen Pflegeunternehmen haben. Nach einem Angriff kann Ihre Existenz bedroht sein, da nahezu jeder Geschäftsprozess auf funktionierende IT angewiesen ist. Auf der einen Seite sind Sie in der Pflege von Menschen zu einem umfänglichen Datenschutz aufgrund der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von hoch sensiblen Daten verpflichtet. Auf der anderen Seite haben Sie die Informationssicherheit zu gewährleisten, welche nicht nur von technischen Maßnahmen abhängen - 85% aller ungewollten Informationsabflüsse in Unternehmen gehen auf den Faktor Mensch zurück.

ZU DEN DETAILS

Konzept Prüfsystem / Prüfverfahren für die stationäre Pflege – als Inhouse-Workshop

Mit dem Pflege‐Stärkungsgesetz (PSG) II wurde beschlossen, ein neues Qualitäts- und Prüfsystem in der stationären Pflege einzuführen. Die Grundlagen dafür wurden im Auftrag des Pflegequalitätsausschusses von Wissenschaftlern erarbeitet. Das Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die neue Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege erfolgen die Ergebniserfassungen im Zuge des Indikatoren gestützten Verfahren und entsprechende Prüfungen durch die Prüfbehörden. Das Seminar durch gelistete Multiplikatoren unterstützen Sie in der Umsetzung.

ZU DEN DETAILS

CheckUp mit Audit zu Datenschutz- und IT-Sicherheit in der Pflege

Standortbestimmung mit Auswertung auf Grundlage der Datenschutzverordnung und weitere Datenschutzanforderungen aus Gesetzen (TTDSG, TMG, TKG, SGB I, V, X, XI). Für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen hat die neue EU-DSGVO besondere Auswirkung in Bezug der Gesundheits- und Sozialdaten ihrer Klienten bzw. Bewohnern. Bei der Auditierung werden alle wichtigen Themen zur IT und zum Datenschutz innerhalb des Unternehmens geprüft und rechtlich bewertet. Mit dem Ergebnis werden dann, wenn nötig, Verbesserungsvorschläge formuliert. Ihr Unternehmen erhält über das Datenschutzaudit einen Bericht zur Dokumentation.

ZU DEN DETAILS

Externer Qualitätsbeauftragter für die Pflege

Qualitätsmanagement ist die zentrale Mission der H&S seit ihrer Gründung. Wir kennen die vielfältigen Fragen des Praxisalltags und das Bedürfnis nach funktionierenden Lösungen auch aus eigenem Erleben. Wir unterstützen Sie dabei Ihr QM-System aufzubauen und weiter zu entwickeln.

ZU DEN DETAILS

Zertifizierungsreifes QM-Systems nach ISO 9001

Zertifizierung von Managementsystemen - Jeder sollte Ihre Qualität kennen – deshalb ISO 9001 zertifizieren lassen.

ZU DEN DETAILS

Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten (w/m/d)

Im Zeitalter der Digitalisierung und der damit verbundenen Cyberangriffen gehört heute Datenschutz zum Unternehmertum. Die Anforderungen aus der DSGVO fordern zum Handeln auf für die Implementierung eines Datenschutz-Management-Systems.

ZU DEN DETAILS

CheckUp mit Audit zur Qualitäts-Prüfungs-Richtlinie in der Pflege

Die Qualitätsprüfungsrichtline für ambulante und stationäre Einrichtungen wurde erweitert. Außenwirkung entfaltet diese insbesondere durch die Pflicht, die Qualitätsprüfungen des MDK zu veröffentlichen. Wir begleiten Sie als externe Auditoren in einem gezielten Audit nach geltenden Prüfkriterien nach der geltenden Qualitätsprüfungsrichtlinie. Dabei profitieren Sie von unserem Einblicke in Leitlinien und Prüfungsstile des MDK. Unsere Auswertung im Anschluss erlaubt Ihnen Stärken und Potentiale im eingeschlagenen Kurs klar zu erkennen. Sie erreichen mehr Souveränität im Umgang mit den gewonnenen Daten und können Ihr weiteres Vorgehen gegenüber Kunden bzw. Bewohnern besser darlegen.

ZU DEN DETAILS

CheckUp mit Audit zu Transparenzkriterien in der Pflege

Unser Angebot richtet sich an stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, die bereits heute ihren aktuellen Standort im Pflege-Transparenzverfahren erkennen und weiter bestimmen wollen. Standortbestimmung mit Auswertung auf Grundlage der Transparenzkriterien. Auf ambulante und stationäre Einrichtungen ist eine neue Prüfung hinzugekommen, der wegen der Pflicht, die Qualitätsprüfungen des MDK zu veröffentlichen, eine hohe Außenwirkung zukommt. Das Management muss also vorab einschätzen können, inwieweit die Transparenzkriterien bereits umgesetzt sind. Wir begleiten Sie als externe Auditoren in einem gezielten Audit nach geltenden Transparenzkriterien. Dabei profitieren Sie von unserem Einblicke in Leitlinien und Prüfungsstile des MDK.

ZU DEN DETAILS