CheckUp mit Audit zu Datenschutz- und IT-Sicherheit in der Pflege

CheckUp mit Audit zu Datenschutz- und IT-Sicherheit in der Pflege

Informationen

Standortbestimmung mit Auswertung auf Grundlage der Datenschutzverordnung und weitere Datenschutzanforderungen aus Gesetzen (TMG, TKG, SGB I, V, X, XI). Für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen hat die neue EU-DSGVO besondere Auswirkung in Bezug der Gesundheits- und Sozialdaten ihrer Klienten bzw. Bewohnern. Bei der Auditierung werden alle wichtigen Themen zur IT und zum Datenschutz innerhalb des Unternehmens geprüft und rechtlich bewertet. Mit dem Ergebnis werden dann, wenn nötig, Verbesserungsvorschläge formuliert. Ihr Unternehmen erhält über das Datenschutzaudit einen Bericht zur Dokumentation.

Unsere Leistungen

Audit vor Ort

  • Vorgehensweise analog Auditplan
  • Bewertung Ihres Datenschutzes und IT-Sicherheit mittels Checklisten
  • Interviews mit Geschäfts-/Heimleitung sowie Leitern der Fachabteilungen
  • Kontrollpflicht der Verarbeitung von personenbezogene Daten durch Dritte

Analyse und Bewertung
Erstellung eines Auditberichtes mit Lösungsvorschlägen (Maßnahmen)

Präsentation
Präsentation des Auditberichtes mit Entwicklung eines Maßnahmenplans

Dauer

1 Tag Audit vor Ort (kann je nach Einrichtungsgröße auch 2 Tage sein)
½ Tag Präsentation des Auditberichts

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, die Datenschutzkonform und mit entsprechender IT-Sicherheit arbeiten

Zeitlicher Ablauf und Durchführung

Wir vereinbaren einen Termin, indem sich der zeitliche Rahmen nach der Größe Ihrer Einrichtung bemisst. Jede Analyse führt ein personalzertifizierter Datenschutzauditor durch.

Zum Shop