Weiterbildung zum „zertifizierten Compliancemanager“ (w/m/d)

Weiterbildung zum „zertifizierten Compliancemanager“ (w/m/d)

Informationen

Lehrgangsinhalte

Der Begriff „Compliance“ umschreibt die Einhaltung von Gesetzen und internen bzw. externen Richtlinien in Unternehmen. Als Compliance Management System wird die Gesamtheit der Grundsätze und Maßnahmen eines Unternehmens zur Einhaltung bestimmter Regeln und damit zur Vermeidung von Regelverstößen in einem Unternehmen bezeichnet (Quelle:Wikipedia). Dabei ist Compliance heute keine Option mehr für Unternehmen, sondern eher eine Pflicht, um straf- oder bußgeldbewerte Verstöße zu verhindern. Nur wenn alle Mitarbeiter die Regeln kennen und verstehen, kann Compliance im Unternehmen wirksam sichergestellt werden. Unsere Weiterbildung soll Ihnen helfen, regeltreues Handeln unternehmensweit zu verankern. Die DIN ISO 19600 unterstützt bei der Implementierung.

Besprechung

  • Erkennen Sie mit der Gefährdungsanalyse die Compliance-Risiken im Unternehmen.
  • Aufbau einer schlanken Compliance-Organisation
  • Delegation von Verantwortung von der Geschäftsführung auf andere Mitarbeiter
  • Arbeitsschutzmanagement und Arbeitsschutzorganisation
  • Datenschutz und IT-Sicherheit, inkl. EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Compliance in Einkauf und Beschaffung
  • Dienstleistungs-, Geräte und Produktsicherheit
  • Personal- und Arbeitsrecht
  • Rechnungswesen, Buchhaltung und Steuern
  • Umweltschutz: Umweltrecht und Umweltmanagementsystem
  • Compliance für Vertrieb und Export

Dauer

5 Werktage mit 40 Unterrichtseinheiten von Montag bis Donnerstag jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitags von 09:00 Uhr bis 12:15 Uhr.

Zertifikat

Mit diesem Lehrgang können Sie die Prüfung zum zertifizierten Compliancemanager (w/m/d) ablegen. Die Prüfung erfolgt durch ein akkreditiertes Zertifizierungsinstitut. Sie erhalten ein entsprechendes Zertifikat sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Hinweis

Zur Bearbeitung der praktischen Übungen empfehlen wir ein Notebook mit Betriebssystem Microsoft Windows und Microsoft Office mitzubringen. Die Arbeitshilfen und Ausarbeitungen werden den Lehrgangsteilnehmer*innen und Lehrgangsteilnehmern als Dateien zur Verfügung gestellt.

 

Zum Shop