Weiterbildung zur/m zertifizierte*n Experten*in für Personalentwicklung (PE)

Weiterbildung zur/m zertifizierte*n Experten*in für Personalentwicklung (PE)

Informationen

Zielgruppe

Dieses Training ist für alle Personen konzipiert, die sich mit den Themen Personalentwicklung sowie Führung und Management befassen, um den nachhaltigen Unternehmenserfolg durch eine wertschätzende Unternehmenskultur, effiziente Prozesse und die zielgerichtete Entwicklung von Mitarbeiter*innen sicherzustellen.

Zugangsvoraussetzung

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder
  • Aktives Studium mit erfolgreich abgeschlossenem Grundstudium oder
  • Abgeschlossenes Studium,
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

Technische Voraussetzungen

  • Ein Endgerät (PC oder Laptop) mit Audioausgabe,
  • Windows 7 oder höher; Mac OS X 10.9 oder höher,
  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s),
  • Den Web-Browser Google Chrome v31 (oder höher) oder die GoToTraining-Desktop-App (JavaScript aktiviert),
  • Ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon oder Headset empfohlen).

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Kennen die grundlegenden PE-Instrumente, -Strukturen und -Prozesse im organisationalen Umfeld und
  • Können diese erfolgreich in der Rolle als Teammitglied anwenden bzw. umsetzen.

Lehrgangsinhalte

Inhalte sind u.a.:

  • Personalentwicklung allgemein:
    • Definition des Begriffs und der Aufgabe Personalentwicklung,
    • Einordnung der Funktion „Personalentwicklung“ in den organisationalen Kontext,
    • Vergleich zwischen der Personalentwicklung in Wirtschaftsorganisationen und in der Bundeswehr,
    • Anforderung an die Spezialistin/den Spezialisten für Personalentwicklung,
  • Operative Personalentwicklung:
    • Grundlegende Instrumente der operativen Personalentwicklung,
    • Durchführung von Bildungsbedarfsanalysen,
    • Die Entwicklung von Lernkonzepten im unternehmerischen Kontext,
    • Die Bedeutung und Funktionen von Learning Management-Systemen,
    • Anforderungen an unternehmenseigene Akademien, abgeleitet aus der Praxis und den Normen DIN EN ISO 9001, DIN ISO 29990 und AZAV,
    • Wichtige Kennzahlen in der operativen Personalentwicklung,
    • Kompetenzmanagement als Nahtstelle zur strategischen Personalentwicklung.
  • Strategische Personalentwicklung:
    • Gundlegende Instrumente der strategischen Personalentwicklung,
    • Arten und Formen von Mitarbeitergesprächen,
    • Teamentwicklungsmethoden,
    • Zielgerichtete Anwendung von Diagnostic Tools (konform zur DIN-Norm 33430),
    • Wichtige Kennzahlen in der operativen Personalentwicklung.
  • Lehrgangsbegleitende Bearbeitung Ihrer Praxisfälle,
  • Zertifizierung durch eine DAkkS-akkreditierte Zertifizierungsstelle nach Bestehen der Prüfung,

Dauer und Ort

Fünf Werktage mit insgesamt 40 Unterrichtseinheiten; Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr; Freitag: 09:00 Uhr bis 12:15 Uhr; Montag bis einschließlich Mittwoch: Live-Online-Weiterbildung; Donnerstag und Freitag: Präsenzuntrricht; Termine finden Sie im e-Shop.

Zertifikat

Dieses Training befähigt Sie, die Prüfung zum/zur „Zertifizierte*n Experten*in für Personalentwicklung“ abzulegen. Die Prüfung erfolgt durch ein akkreditiertes Zertifizierungsinstitut.

Das ausgestellte Prüfungszertifikat wird, in Verbindung mit dem Prüfungszertifikat „Zertifizierte*n Experten*in für Organisationsentwicklung“, als Zugangsvoraussetzung für die weiterführende Ausbildung zum/zur „Zertifizierte*n Manager*in für Personal- und Organisationsentwicklung“ anerkannt.

Förderungen

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die TAW-Cert GmbH als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %.

Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Zum Shop